Urlaub auf der Sonnenterrasse – Das Familienhotel Bär in Serfaus

hotel-baer©newkitzontheblog

Die Alpen scheinen einer der schönsten Orte auf der Erde zu sein. Die verwunschene Landschaft mit saftigen Wäldern, schroffen Geröllfeldern, plätschernden Bächen, glitzernden Schneefeldern und dieser unvergleichbar frischen Luft zieht einen immer wieder an.

Ein wunderbarer Ausgangspunkt, um mit seinem Baby zum ersten Mal die Alpen zu erkunden ist das Familienhotel Bär im österreichischen Serfaus. Serfaus ist der letzte Ort auf einem gut 500 Meter über dem Inntal gelegenen Flachhang, der Sonnenterrasse. Vor dem Ortseingang befindet sich ein großer Parkplatz. Von dort geht es zu Fuß weiter, denn Serfaus ist komplett autofrei. Zur An- und Abreise darf man jedoch die Schranke passieren und so direkt in der Garage des Hotels Bär parken.

hotelbaer1

Mit Kinderwagen oder Rückentrage die Berge erkunden

Als Familienhotel wurde hier an jedes Detail gedacht, das den Urlaub mit Kindern entspannter macht. Reist man mit seinem Baby an, kann man Kinderwagen, Reisebett und Wickelunterlage zuhause lassen. All dies und vieles mehr, wie Babybrei aus Bio-Zutaten, Lätzchen, Babyphons, aber auch Rückentragen und Fahrradanhänger stellt das Hotel Bär kostenlos zur Verfügung.

Die Sonnenterrasse ist von der Tourismusregion Serfaus-Fiss-Ladis sehr gut erschlossen und bei der Planung wurde immer auch an die Bedürfnisse von Familien gedacht. So gibt es viele Wanderwege, die mit dem Kinderwagen begehbar sind, oder Strecken, die man mit den kostenlos beim Hotel Bär leihbaren Elektrofahrrädern mit Babyanhänger befahren kann. Und auch in die Gondeln kann man den Kinderwagen mitnehmen und so ganz ohne Anstrengung den auf über 2300 Metern höchstgelegenen Sandkasten der Sonnenterrasse erreichen.

hotelbaer3

Je nach Lust und Kondition, aber auch Alter der Kinder kann man so vom Hotel aus ganz unterschiedliche Ausflüge unternehmen, sowohl hoch, als auch hinab an den Inn. Im Winter ist zusätzlich das große Skigebiet geöffnet, in dem es neben Winterwanderwegen auch Langlaufloipen gibt. Abends nach einem herrlichen Tag in den Bergen kann man sich dann im großzügigen Spa entspannen.

Essen auf der sonnigen Terrasse oder in der gemütlichen Stube

Im Aufenthalt inbegriffen sind vier Mahlzeiten vom Buffet (Frühstück, Mittagessen, Kuchen und Nachmittagsjause), sowie ein schmackhaftes Gänge-Menü am Abend. Bei gutem Wetter kann man die Gerichte vom Buffet auf der sonnigen Terrasse essen. Abends und wenn es zu kalt ist, um draußen zu sitzen, isst man in der gemütlichen Stube mit den anderen Familien. Das sympathische Personal des Kinderhotels kennt den Urlaubsalltag mit kleinen Kindern und hilft einem auch im Restaurant unkompliziert weiter, wenn man einen besonderen Wunsch hat.

Das Familienhotel Bär ist durch seine umfangreiche Ausstattung und die herrliche Lage ideal, um einen Urlaub in den Bergen zu verbringen und sich gleichzeitig richtig verwöhnen zu lassen, sodass die ganze Familie erholt zurück in den Familienalltag starten kann.

Das Hotel Bär gehört zu den Kinderhotels Europa, einem Zusammenschluss von Familienhotels in Österreich, Bayern, Kroatien und Südtirol.

hotelbaer4

hotelbaer5

hotelbaer8

hotelbaer6

hotelbaer2

 

1 Gedanke zu „Urlaub auf der Sonnenterrasse – Das Familienhotel Bär in Serfaus“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse die Rechenaufgabe, um den Kommentar abschicken zu können.