WICKELN

Windelfrei

 

Was genau ist Windelfrei und wie fängt man damit an?

windelfrei

Windelfrei klingt nach Kindern, die frei von Windeln aufwachsen. Doch die meisten Kinder, die windelfrei großwerden, tragen meistens trotzdem eine Windel. Windelfrei kann man eher so verstehen, dass es darum geht, dass die Windel möglichst frei von den Ausscheidungen des Kindes bleibt. weiterlesen

 

 

 

Windelfrei light – Wie das Wickeln angenehmer wurde


Windelfrei ist eine Methode, die auf dem Ansatz beruht, dass Babys von Geburt an mitteilen, wenn sie Pipi oder Kacka müssen. Dies ist wenig wissenschaftlich untersucht, neueste Studien deuten aber darauf hin, dass dies bei fast allen Babys tatsächlich der Fall ist. Eltern, die ihre Babys windelfrei groß werden lassen, halten diese, wenn sie Pipi oder Kacka müssen, über ein Gefäß, das dieses auffängt. weiterlesen

Stoffwindeln

 

5 Dinge, die man braucht, um mit Stoffwindeln zu wickeln

5dingefuerstoffwindeln©newkitzontheblog
Stoffwindeln gibt es in verschiedenen Varianten. Was für uns für den Start mit Stoffwindeln am überzeugendsten ist: Mullwindeln mit Überhöschen. Die Mullwindeln werden um das Baby herum gewickelt und passen sich so ab Geburt bis zum Trockenwerden der Körperform des Babys an. Dies spart nicht nur Geld und Zeit, sondern auch Ressourcen. weiterlesen
 

Die Lieblings-Windelüberhose

Wenn Babys größer werden, brauchen sie jedoch mehr Bewegungsfreiraum. Dazu wollen sie oft immer kürzer still liegen, um sich eine neue Windel anziehen zu lassen. Dafür ist der Lenya Wolwikkel, eine Windelüberhose aus Schafschurwolle, ideal. weiterlesen

Wickelplatz und  Wickelzubehör

 

Ein Wickelplatz auf Bodenhöhe


Die Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit Für Kinder empfiehlt den Wickelplatz direkt auf dem Boden einzurichten, da dies – vor allem sobald Babys mit rund sechs Monaten beweglicher werden – der einzig sichere Ort sei; denn Stürze vom Wickeltisch zählen immer noch zu den häufigsten schweren Unfällen bei Kleinkindern. weiterlesen

 

 

 

Feuchttücher selbstgemacht

Wer sich vielleicht (noch) nicht an Stoffwindeln herangewagt hat, kann zumindest die Feuchttücher ganz leicht ersetzen und dabei eine Menge für die Umwelt und die zarte Haut des Baby’s tun. weiterlesen

 

 

alle Artikel zum Thema Wickeln